Besuche unseren Sponsor
Bad Dream - Entertainment & Service

WordPress – Fehler 404 (Page not found) nach Permalink Änderung

Gibt es einen WordPress-User da draußen, der es nicht kennt? Nach dem Ändern der Permalinks bekommt man einen 404 Fehler beim Seitenaufruf. Hier einmal mehr eine Lösung.

Wen man in einer WordPress Installation im Nachhinein die Permalinkstruktur von „Standard“ auf eine andere Einstellung ändert, kann es danach zu einem 404 Fehler beim Aufruf der bestehenden Seiten oder Beiträgen kommen. Meist liegt das an fehlenden / falschen Einträgen in der .htaccess.
Beim Ändern der Permalinks versucht WordPress, die Datei zu überschreiben. Fehlen dieser die Schreibrechte, scheitert der Versuch und es kommt wegen falscher Weiterleitung zum 404 Fehler beim Seitenaufruf.


Lösung:
Gibt man nun der Datei die entsprechende Berechtigung (777) und führt dann die Permalinkänderung erneut durch, sollte sich das Problem erledigt haben.
Alternativ kann man auch händisch die .htaccess Datei anpassen. z.B.

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>
3 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Tombo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.