Besuche unseren Sponsor
Bad Dream - Entertainment & Service

Dos-like programmieren mit dos-like

Wer einmal erfahren möchte, wie es sich angefühlt hat, Spiele und Programme in den 90ern für DOS zu programmieren, hat mit dos-like jetzt die Gelegenheit.

Mit dos-like wird einem eine Programmierbibliothek geboten, die das Gefühl herstellen soll, ein Spiel oder Programm für MS-DOS aus den frühen 90ern zu schreiben. Die erstellten Programme laufen dann nicht etwa auf echten DOS-Rechnern, sie laufen auf modernen Plattformen wie Windows, Mac und Linux. Es wird jedoch versucht, das Aussehen, die Bedienung und den Klang alter DOS-Programme nachzubilden.

Es enthält eine Reihe von Beispielen für klassische DOS-Techniken und -Effekte. Diese sind der Startpunkt für eigene Ideen. Genau genommen schreibt man nun den Code in C, nutzt die vereinfachten Funktionen der Bibliothek und lässt das Ganze vom mitgelieferten Compiler bauen. Für Windows ist das der Tiny C Compiler.

Als Beispiele enthalten sind z.B. eine Voxel-Landschaft wie in Comanche, ein Doom-like Raycast Level, ein Adventure mit Dialog, Effekte wie Feuer-Animation, ein Tool zum Abspielen von MIDI Musik oder ein Tracker.
Auch Jump ’n Runs nach dem Vorbild von Commander Keen sind machbar, wie die WIP Screenshots der Community zeigen.

Das Projekt sieht ganz interessant aus für Old-School Begeisterte. Schau ich mir noch mal genauer an.

 


Quellen:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.