Blender – Die wichtigsten Shortcuts fürs Selektieren

Etwas, das man häufig braucht – das Selektieren von Meshes oder Teilen davon. Hier sind die wichtigsten Shortcuts, die ich immer wieder benötige.

Flächen, Kanten, Punkte – Was wird selektiert?

Ob Flächen, Kanten, Punkte oder mehrere davon selektiert werden, hängt davon ab, welchen Select Mode man aktuell gewählt hat.

Gesamte Geometrie selektieren (Select Linked)

Das hier benötige ich noch häufiger als den Befehl für Alles-Selektieren. Denn oft erzeuge ich mehrere Meshs, die Teil eines größeren Objektes sind. Das könnte z.B. eine Zaunslatte oder ein Tischbein sein.
Hat man Flächen, Kanten oder Punkte eines Mesh selektiert, kann man mit L das gesamte zusammenhängende Mesh selektieren.

Beispiel:
Der obere Würfel ist ein zusammenhängendes Mesh, das aber keine Verbindung zum unteren Würfel hat.
Nun selektiert man eine Fläche (Face) des Würfels.

Drückt man nun

L oder

StrgL

wird der gesamte Würfel selektiert.

Alles selektieren

Möchte man einfach alles selektieren, unabhängig davon, ob es zusammenhängende Meshes sind oder ob es verschiedene Objekte des Projekts sind, kann man das mit folgender Taste tun:

A

Einzelne Flächen / Edges / Punkte selektieren

Will man mehrere, einzelne Flächen, Kanten oder Punkte auswählen, so macht man das mit folgende Tastenkombination:

Shift + LMB

Kürzesten Pfad selektieren

Das funktioniert nur bei zusammenhängenden Meshs.
Will man den kürzesten Weg zwischen zwei Flächen, Kanten oder Punkten selektieren, so wählt man zunächst den ersten und dann den zweiten mit

Strg + LMB

Verwendete Version
Dieser Artikel bezieht sich auf Blender Version 3.3.

Das war es fürs erste. Sollten sich weitere Varianten als nützlich erweisen, werde ich das hier ergänzen.
Ich hoffe wie immer, diese erstbeste Übersicht war hilfreich.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert